· 

Kilos abbauen im Schlaf


Acht Stunden Schlummer drosseln Hunger und Appetit


Wer länger schläft nimmt deutlich weniger Kalorien zu sich


Mehr Schlaf kann dazu beitragen, überschüssige Kilos abzubauen. Das zeigt eine Studie an jungen Erwachsenen mit Übergewicht, die gewöhnlich weniger als 6,5 Stunden pro Nacht schliefen.

 

Eine persönliche Beratung verlängerte diese Zeit um durchschnittlich 1,2 Stunden pro Nacht. Mit dem erwünschten Effekt, dass 270 Kalorien weniger pro Tag aufgenommen wurden. Der Vergleich erfolgte mit einer Kontrollgruppe, die nicht beraten wurde.

 

Hielte der Effekt an, würden die Personen in drei Jahren etwa zwölf Kilo abnehmen, lautet das Fazit des Forscherteams. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift JAMA Internal Medicine veröffentlicht.


Studie an übergewichtigen Erwachsenen, die weniger als 6,5 Stunden pro Nacht schliefen


Kilos abbauen im Schlaf