PARI Inhaliergeräte zur Feucht-Inhalation – Verleih und Verkauf


PARI BOY Inhalationsgeräte aus der Cronen Apotheke Coesfeld – eine Wohltat für Ihre Atemwege


PARI BOY Inhalationsgeräte – leihen oder kaufen?


Die Cronen Apotheke Coesfeld hat als Fachpartner Zugriff auf die gesamte aktuelle PARIProduktpalette. Sie können daher bei uns das gesamte PARI-Produktsortiment erwerben und / oder bestimmte PARI-Inhalationsgeräte sowie PARI-Vernebler und Verleihsets gegen eine geringe Gebühr leihen (PARI BOY SX PARI Turbo BOY SX).

 

Am Ende ist es Ihre Entscheidung – die große Mehrheit unserer Kunden bevorzugt dem Kauf eines Inhaliergerätes, das dieses ja häufig wiederkehrend und von mehreren Personen im Haushalt benutzt werden kann. 

 

Andere Kundinnen und Kunden hingegen schätzen die Option, ein PARI-Gerät einmalig einzusetzen oder zunächst vor einem Kauf auszuprobieren.

 

Wie immer Sie sich entscheiden – Ihre Atemwege werden es Ihnen danken! Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

 


Warum macht der Einsatz eines elektrischen PARI-Inhalationsgerätes Sinn?


Die Einsatzgebiete eines Inhalationsgeräts ist äußerst vielseitig und erstreckt sich von der einfachen Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen (Reduzierung der Keimlast und Schutz vor viralen Infekten) bis zur einer Behandlung chronischer, schwerer Atemwegserkrankungen.

 

Die Feucht-Inhalation von Salzlösungen mittels eines PARI-Inhaliergerätes reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der Atemwege und unterstützt die Lunge bei der Selbstreinigung. Die Inhalationstherapie mittels PARI-Vernebler wirkt unmittelbar am Ort der Erkrankung – das Medikament oder die Salzlösung kann die Wirkung lokal entfalten und muss nicht zunächst über den Magen aufgenommen werden. 

 

Die Einsatzgebiete eines PARI Inhalationsgeräts ist äußerst vielseitig und erstreckt sich von der einfachen Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen (z.B. durch Reduzierung der Keimlast und Verbesserung der rundsätzlich die Keimlast und die mukoziliäre Clearance verbessert sich.) bis hin zu einer Behandlung chronischer oder schwerer Atemwegserkrankungen.

 

Die Feucht-Inhalation von Salzlösungen mittels eines PARI-Inhaliergerätes reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der Atemwege und unterstützt die Lunge bei der Selbstreinigung.

 

Die Inhalationstherapie mittels PARI-Vernebler wirkt unmittelbar am Ort der Erkrankung – das Medikament oder die Salzlösung kann die Wirkung lokal entfalten und muss nicht über den Magen aufgenommen werden. 

 


Für wen eignet sich ein Inhalationsgerät?


Vom Einsatz eines Feuchtinhalators kann  ein großer Personenkreis profitieren:

  • Personen mit Sprechberufen
  • Lehrer, Coaches, Trainer
  • Sänger
  • Berufssportler
  • Freizeit-Athleten
  • Mukoviszidose-Patienten
  • COPD-Patienten
  • Asthma-Patienten
  • Patienten mit (chronischer) Bronchitis
  • Patienten mit (chronischer) Nasennebenhöhlenentzündung
  • Säuglinge
  • Kinder im Vorschulalter
  • Alle von Infekten der oberen Atemwege betroffenen Patienten
PARI Boy Inhalationsgerät

Quelle: PARI


Ist ein PARI-Feucht-Inhalator auch für Kinder und Säuglinge sinnvoll?


Bei Kindern kann bereits im Säuglings- und Vorschulalter eine Inhalation von geeigneten Salzlösungen oder Medikamenten mit einem PARI BOY Junior erfolgreich eingesetzt werden. Denn Kinder leiden leider häufig an Erkältungen und Husten.

 

Zum Einen pflegen PARI-Salzlösungen die Atemwege der Kinder, zum Anderen reinigen und beruhigen sie die empfindlichen Schleimhäute und können den häufig zäh verdickten Schleim verflüssigen und so den Abtransport erleichtern.

 

Ein besonderer Vorteil dabei ist es, dass die Feucht-Inhalation lokal und direkt in den Bronchien wirkt. Die wirkt sich positiv auf die Dosierung des Medikaments aus – bei Inhalation genügt – im Vergleich zur oralen Einnahme, eine deutlich geringe Dosierung des Wirkstoffes.

 



Anfrageformular für den Verleih eines PARI-Inhalationsgerätes


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Inhalationsgerät PARI  BOY im Einsatz

Quelle: PARI