· 

Atemschutzmasken schützen Allergiker doppelt


Mund-Nasenschutz filtert auch umher schwebende Pollen aus der Luft


Heuschnupfen-Symptome werden gelindert


Wer einen Mund-Nasenschutz trägt, schützt nicht nur andere vor den eigenen Viren, Allergikerinnen und Allergiker können sich selbst auch herumschwebende Pollen vom Leib halten.

 

Laut der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst können die Masken dazu beitragen, weniger Pollen einzuatmen, und so Heuschnupfen-Symptome zu lindern. Wichtig ist dabei für die Betroffenen genauso wie für den regulären Virenschutz: Die Vorderseite der Maske soll nicht berührt werden und die Maske darf beim Wiederbenutzen nicht verkehrt herum aufsetzt werden. Durchfeuchtete Masken bieten keinen Schutz.

 

Weil Pollen relativ groß sind, halten chirurgische Masken sie laut Expertinnen und Experten ähnlich gut ab wie FFP-Masken. Für einen einfachen Mund-Nasenschutz gilt: Je engmaschiger und dichter sein Stoff, desto besser ist die Filterwirkung!

 

Sie benötigen neue Atemschutzmasken? Bei uns in der Cronen Apotheke Coesfeld erhalten Sie FFP2-Masken und OP-Masken – einzeln und im preisgünstigeren Mehrfachpack!


Die richtige Verwendung der Maske ist wichtig!


Atemschutzmasken schützen Allergiker auch vor Pollen